Unsere EMBA-Absolventin Gabriela Ursprung im Interview

Unsere EMBA-Absolventin Gabriela Ursprung im Interview

«Ich wollte einen EMBA-Lehrgang besuchen, welcher ein breites Spektrum an Themen abdeckt und Teilnehmende aus verschiedensten Berufs- und Arbeitsfeldern zusammenbringt.»

Gabriela Ursprung ist Leiterin Marketing Near-/Nonfood in der Genossenschaft Migros Zürich. Im Herbst 2018 wird sie dann die Leitung Corporate Communications und Kulturprozent übernehmen, ebenfalls in der Genossenschaft Migros Zürich. Gabriela Ursprung besitzt einen Bachelor of Science in Betriebsökonomie der Zürcher Fachhochschule ZFH, und hat ihr Executive MBA an der Universität Zürich im März 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Wann sind Sie zum ersten Mal mit dem Thema «Weiterbildung» in Kontakt gekommen oder haben über das Thema nachgedacht?
Einen bestimmten Zeitpunkt kann ich nicht benennen. Weiterbildung war und ist für mich seit jeher ein Thema. Sich neben dem beruflichen Alltag neues Wissen aneignen zu können und spannende Inputs zu erhalten erweitert den Horizont und eröffnet neue Perspektiven. Die persönliche Weiterentwicklung halte ich, gerade in der heutigen Zeit in welcher sich das berufliche Umfeld schnell verändert, für elementar.

Weshalb haben Sie sich für einen Executive MBA entschieden?
Zum einen war es mein Ziel, das Wissen in den verschiedenen Disziplinen der Betriebswirtschaftslehre auffrischen zu können. Weiter habe ich mir ein vertieftes und ganzheitliches Verständnis für alle Aspekte der Wirtschaft erhofft. Entsprechend naheliegend war es, einen EMBA-Lehrgang zu besuchen, welcher ein breites Spektrum an Themen abdeckt und Teilnehmende aus verschiedensten Berufs- und Arbeitsfeldern zusammenbringt.

Welche Gründe haben Sie dazu bewogen, Ihr Executive MBA-Studium an der Universität Zürich zu absolvieren?
Der EMBA-Studiengang der Universität Zürich geniesst einen hervorragenden Ruf. Die Vertiefungsrichtung „Ethik und Leadership“ hat mich ebenfalls angesprochen. Gerade in der Migros wird das Thema Nachhaltigkeit und der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Umwelt gross geschrieben. Der Austausch mit einer Kollegin aus meinem Unternehmen, welche das EMBA-Studium ebenfalls an der Universität Zürich abgeschlossen hat, hat mich dann endgültig überzeugt.

Sie haben im März 2017 graduiert. Was waren Ihre Eindrücke während der Weiterbildung? Haben sich Ihre Erwartungen ans EMBA erfüllt? Was beurteilen Sie kritisch?
Die genannten Ziele habe ich für mich erreicht. Überzeugt hat mich insbesondere der Mix aus der Vermittlung von aktuellen wissenschaftlichen aber auch praxisbezogenen Methoden und Kompetenzen. Persönlich hätte ich mir teilweise etwas mehr Zeit während des Unterrichtes gewünscht, in welcher sich die Klasse zu den Themen hätte austauschen können. Hierfür wurden dann alternativ die Pausen umso intensiver genutzt.

Können Sie das vermittelte Wissen und die Erfahrungen im beruflichen Alltag einsetzen? Was zeichnet für Sie den Nutzen Ihres Executive MBA-Studiums aus wenn Sie an Ihr Tagesgeschäft denken?
Gerade jetzt wo eine neue berufliche Herausforderung auf mich wartet, bin ich für das umfangreiche betriebswirtschaftliche Wissen, welches uns vermittelt worden ist, dankbar. Insbesondere wird mir das Erlernte ermöglichen, komplexe Zusammenhänge und Abhängigkeiten besser zu erkennen und Themen strategisch angehen zu können.

Was war ein besonders schönes/ spezielles Erlebnis? Was hat Ihnen besonders gefallen?
An die Studienwoche in den USA an der Yale University habe ich nur gute Erinnerungen. Schwerpunktthemen waren Innovation und Verhandlungen. Ergänzend zu den theoretischen Inputs wurden die vermittelten Methoden und Ansätze im Rahmen verschiedener Simulationen und in unterschiedlicher Gruppenzusammensetzungen angewendet. Ich habe diese direkte Anwendung des erworbenen Wissens, und die entsprechende Möglichkeit, verschiedene Strategien in einem Übungsumfeld testen zu können, als sehr lehrreich erlebt.

Alle News

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken… …oder tragen Sie sich in unseren
Newsletter ein:

Datenschutzerklärung
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Akzeptieren