Alumni Award 2012

2012 ging der Alumni-Preis an Barbara Gölz und Oskar Bänziger für die Arbeit «Junge Erwachsene mit psychischer Behinderung und ihr Berufseinstieg.»

Die Arbeits- und Organisationspsychologin, Barbara Gölz, und der Professor für Kinder- und Jugendmedizin, Oskar Bänziger, befassten sich im Rahmen ihrer Masterarbeit mit den Herausforderungen von jungen Erwachsenen mit einer psychischen Beeinträchtigung beim Berufseinstieg. Im UZH Business Insight vom April 2012 zeigten sich die Autorin und der Autor überraschst über das erfreuliche Echo ihrer Arbeit innerhalb der Wirtschaftswissenschaft. Trotz der sozialpolitischen Relevanz der Thematik, so die beiden Executive MBAs, hätten sie es geschafft, «Wirtschaftswissenschaftler hinter dem Ofen hervorzuholen.» Der praktische und sozialpolitische Impact der Arbeit ist offensichtlich: Der Regionalärztliche Dienst der Sozialversicherungsanstalt Zürich (SVA) hat die Leistungsüberprüfung junger Erwachsener basierend auf der Masterarbeit und weiteren Daten überprüft und angepasst. Gemäss Gölz sei es durchaus denkbar, dass die gewonnen Erkenntnisse für «Pädagogen, Ausbildner, Lehrmeister und Eltern» hilfreich sein. So sei es wichtig, die «zweifelhafte Wirkung einer frühen Pathologisierung Jugendlicher» zu erkennen und psychisch beeinträchtigten Jugendlichen eine «gesunde Berufslaufbahn» anstelle einer «lebenslangen Rentenabhängigkeit» zu ermöglichen.

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken… …oder tragen Sie sich in unseren
Newsletter ein:

Datenschutzerklärung
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Akzeptieren