emba.uzh.ch Auslandaufenthalte | Executive MBA

Auslandaufenthalte

Der EMBA – mit Blick auf die Auslandaufenthalte

Globalisierung meint nicht, dass es keine Unterschiede mehr gibt hinsichtlich der Geschäftspraktiken – im Gegenteil. In Zukunft erfolgreich zu sein, bedeutet, die spezifischen Eigenarten der jeweiligen Wirtschaftsräume zu verstehen und die wichtigsten kulturellen Regeln zu beherrschen. Unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer vertiefen deshalb während des Executive MBA ihr Verständnis für andere Kultur- und Wirtschaftsräume. Um dies zu erreichen, beinhaltet das Programm interkulturelle Module auf unserem Campus in Zürich, ergänzt durch Studienreisen ins Ausland mit Firmenbesuchen und Unterricht durch lokale Dozentinnen und Dozenten.

Yale University, New Haven, USA

Die Yale School of Management befindet sich auf dem Campus der Yale University in New Haven, Connecticut, zwei Stunden nördlich von New York City. Die akademischen Inhalte an der Yale School of Management sind auf die Bedürfnisse des Executive MBA der Universität Zürich zugeschnitten und fokussieren auf «Negotiation» und «Innovation Management». Diese Studienreise ergänzt das Programm in Zürich mit Einblicken in die angelsächsische Managementkultur. Erfahrene Professoren der Yale University vertiefen die Managementkenntnisse unserer Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer im reichhaltigen Lernumfeld der Yale University. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geniessen und erleben dabei den «American Way of Teaching» und profitieren von der exzellenten anwendungsorientierten Forschung an der Yale University.

Ein Bericht zur letzten Studienreise finden Sie hier.

yale

«The mission of the Yale School of Management is to educate leaders for business and society.»
Auszug aus dem Mission Statement der Yale School of Management

Fudan University, Schanghai, China

Der Einfluss von China nimmt stetig zu, gleichzeitig unterscheidet sich die chinesische Geschäftskultur stark von der Unsrigen. Aus diesen Gründen besucht das Executive MBA der Universität Zürich die chinesische Millionenmetropole Schanghai im Rahmen einer einwöchigen Studienreise.

Um einen möglichst authentischen Einblick in die Chancen, Gefahren und Dynamik des «Doing Business in China» zu erhalten, besuchen die Kursteilnehmenden neben dem Unterricht an der School of Management der Fudan University auch verschiedene Firmen und nehmen an Networkinganlässen teil. Der Unterricht durch lokale Dozierende fokussiert auf verschiedene Themen des General Managements unter dem Titel «Characteristics of Business Management in China».

Die Fudan University wurde 1905 gegründet, hat mehr als 30 000 lokale und internationale Studierende, und wird zu den Top-3-Universitäten in Festlandchina gezählt. Das Executive Development Center der School of Management bietet exklusive Managementtrainings sowie weltweite Beratungsdienstleistungen für Top-Executives an. Die Fudan School of Management ist durch EQUIS und AACSB akkreditiert. Neben der Zusammenarbeit mit dem Executive MBA der Universität Zürich kooperiert die School of Management auch mit anderen bekannten Institutionen wie der London Business School, dem MIT, oder der Washington University.

Durch die Studienreise nach China gewinnen unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer Einblicke in die grösste aufstrebende asiatische Volkswirtschaft und erleben die «Asia Growth Story» hautnah. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zudem befähigt, die aktuelle Situation in China in einem gesamtwirtschaftlichen Kontext zu sehen und die lokalen Markt- und Managementmechanismen zu verstehen.

Ein Bericht zur letzten Studienreise finden Sie hier.

shang

«We take great pride in the success achieved by the students of the Executive MBA of the University of Zurich and we look forward to continuing our positive relationship.»
Prof. Liu Jie, Director of the  Executive Development Center, Fudan University

 

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken… …oder tragen Sie sich in unseren
Newsletter ein: