Zulassung

Zulassungsvoraussetzungen

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird folgendes Anforderungsprofil erwartet:

  • Erstabschluss einer Universität, ETH oder Fachhochschule
  • Mehrjährige Management- und Führungserfahrung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Leitung des Executive MBA der Universität Zürich prüft die Bewerbungen und sorgt für eine geeignete Zusammensetzung der Kurse. Sie behält sich vor, die Bewerberinnen und Bewerber zu einem persönlichen Gespräch und / oder zu einer Prüfung einzuladen. Über die definitive Zulassung entscheidet der Leitende Ausschuss. Rekurse sind nicht möglich. Über das Verfahren wird keine Korrespondenz geführt. In Ausnahmefällen können Bewerberinnen und Bewerber ohne Hochschulabschluss via eine Aufnahmeprüfung zum Studium zugelassen werden.

Studiengebühren

CHF 65000.-, zahlbar in vier Raten. In den Studiengebühren inbegriffen sind:

  • Sämtliche Lehrveranstaltungen
  • Umfangreiche Kursdokumentation (inkl. Literatur)
  • Prüfungsgebühren
  • Pausenverpflegung während der Kurstage
  • Mittagessen während der Auslandmodule

Nicht in den Studiengebühren inbegriffen sind:

  • Mittagessen während der Kursmodule in Zürich
  • Flugkosten für die Auslandmodule
  • Unterkunftskosten für die Auslandmodule
  • Reise- und Annullationsversicherung für die Auslandmodule
  • Visa für Auslandaufenthalte
  • Hardware für die online zur Verfügung gestellten Kursunterlagen

Frühbucherrabatt

  • Bewerbungen bis zum 31. Dezember 2016: CHF 6000.–
  • Bewerbungen bis zum 28. Februar 2017: CHF 3000.–

Stipendien
Dank gezielt ausgerichteter Stipendien erreicht das Executive MBA-Programm der Universität Zürich eine noch höhere Diversität der Teilnehmenden. Pro Lehrgang werden bis zu drei Stipendien à CHF 10000.– an Bewerber­innen und Bewerber mit folgenden Profilen vergeben:

  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Führungskräfte von Nonprofit-Organisationen

Bewerbungen für Stipendien sind zusammen mit einem Motivationsschreiben sowie dem regulären Bewerbungsdossier bis spätestens am 30. Juni 2017 (definitiver Bewerbungsschluss) einzureichen. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet ein Komitee. Über das Verfahren wird keine Korrespondenz geführt. Die Stipendien sind nicht mit dem Frühbucherrabatt kumulierbar.


Versicherung
Die Versicherung (Unfall-, Reise-, Annullationsversicherung etc.) während des gesamten Programms ist Sache der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Bewerbung
Die Bewerbungsunterlagen beinhalten (in Papierform oder elektronisch):

  • Vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen
  • Referenz Unternehmen / Institution
  • Beschrieb der aktuellen Stelle
  • Aus- und Weiterbildungszeugnisse
  • Passfoto und Kopie des Passes / ID

Mit der Bewerbung ist eine Bearbeitungsgebühr von CHF 300.– zu entrichten.

Termine

  • Die Prüfung der Bewerbungsdossiers erfolgt laufend. Einsendeschluss ist jeweils am 31. Dezember 2016,
    28. Februar 2017, 30. April 2017, 30. Juni 2017
  • Definitiver Bewerbungsschluss für den Lehrgang 2017 – 2019 ist der 30. Juni 2017 (A-Post)
  • Beginn des Lehrgangs 2017 – 2019: 24. August 2017
  • Informationsanlässe in Zürich:
    23. November 2016, 1. Februar 2017, 5. April 2017
  • Aufnahmeentscheide werden jeweils spätestens einen Monat nach Einsendeschluss bekanntgegeben. Nach Erhalt der Aufnahmebestätigung kann innerhalb von zehn Tagen ohne Kostenfolge vom Programm zurückgetreten werden. Danach gelten die gesamten Studiengebühren als geschuldet. Bei einem späteren Rücktritt werden die Studiengebühren nicht zurückerstattet.

Weitere Informationen erhalten Sie via info@emba.uzh.ch.

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken… …oder tragen Sie sich in unseren
Newsletter ein: